Kanu AG

Kanu AG[Einsteigerinfo [Treenefahrt 1999 [Treenefahrt 2000 [Treenefahrt 2001 [Saisonstart 2002 [Treenefahrt 2002 [Travefahrt 2003 [Treenefahrt 2005 [Treenefahrt 2006 [Treenefahrt 2008 [Treenefahrt 2010 (Video) [Treenefahrt 2010 [Treenefahrt 2011    Video

Die Kanu-AG informiert

Kanu-Schulsport  ist in besonderer Weise "Lernen in der Gruppe". SchülerInnen lernen, sich gegenseitig zu helfen und Ich-Denken zurückzunehmen. Die Ausübung des Kanusports wird außerdem von uns als Naturpädagogik betrachtet: Dadurch, dass sich Schüler mit Spaß in der Natur bewegen, Pflanzen und Tiere kennen lernen, werden sie die Natur als etwas Schützenwertes betrachten.

An der Gemeinschaftsschule Hassee haben Schülerinnen und Schüler seit April 1994 die Möglichkeit, an der Kanu-AG teilzunehmen. 

Im Schuljahr 2013/14 ging die Verantwortung der AG von Herrn Schröder und Frau Roespel auf Frau Nagel und Thomas Paetsch (Sozialpädagoge) über.

Wir paddeln von April bis Ende September einmal in der Woche, meistens ab ca. 15:30 Uhr.

Folgende Strecken sind wir in der vergangenen Saison gefahren:

  • Achterwehr - Felde - Achterwehr

  • Achterwehr - Flemhude - Achterwehr

  • Flintbek - Schulensee

  • Schulensee - Steinfurther Mühle

  • Dietrichsdorf - Strand - Dietrichsdorf

  • Dietrichsdorf - Klausdorf - Dietrichsdorf

Die Eider bei Achterwehr

Außerdem haben wir eine Übernachtungstour von Plön nach Schwentinental gemacht. Hier durften wir freundlicherweise auf dem Gelände des Preetzer TSV übernachten.

Dank der Unterstützung durch den Freundeskreis und der Spenden einiger Klassen verfügen wir über sechs 4er-Kanadier, einen 3er-Kanadier, sowie 1 Kajak, Zubehör für 30 Schüler, einen Anhänger für den Transport unserer Ausrüstung und einen Anhänger für den Transpoprt von Gepäck, Zelten und sonstigem Zubehör.

Die Mitglieder entrichten einen Saisonbeitrag von 15,- Euro für die Deckung der laufenden Kosten und Bildung von Rücklagen an den Freundeskreis der Gemeinschaftsschule Hassee.

Für Spenden sind wir dankbar.

Kerstin Nagel & Thomas Paetsch

Als besondes "Special" wollten wir eigentlich zum Saisonabschluss einen Stand-Up Paddling Kurs absolvieren. Aufgrund von Wind & Wellen "mussten" wir jedoch Wellenreiten. 

Wellenreiten in Brasilien