Einbringungspflichten

Einbringungspflichten nach §20 OAPVO

Für die Einbringung von Halbjahresleistungen zur Gesamtqualifikation gelten folgende Regelungen:

Es müssen 36 Einzelergebnisse aus den vier Halbjahren der Qualifikationsphase eingebracht werden. Von diesen 36 Ergebnissen müssen mindestens

29 Ergebnisse mindestens 5 Punkte betragen. Keine dieser Leistungen darf 0 Punkte betragen.

Unter den 36 einzubringenden Ergebnissen müssen sich befinden:

jeweils  4 Ergebnisse der Abiturprüfungsfächer

4 Ergebnisse des Kernfachs, das nicht als Abiturprüfungsfach gewählt wurde

4 Ergebnisse aus den Naturwissenschaften

4 Ergebnisse aus den Profil ergänzenden Fächern

1 Ergebnis aus dem ästhetischen Bereich (Kunst)

2 Ergebnisse einer neu begonnenen Fremdsprache (bei uns Spanisch) aus dem dritten und vierten Schulhalbjahr der Qualifikationsphase

2 Ergebnisse Geschichte

2 Ergebnisse aus der Fächergruppe Geografie und WiPo

2 Ergebnisse Religion oder Philosophie